SALONE DEL

MOBILE 2021

Everything there is to know about Cooloo x Super Salone.

SALONE DEL MOBILE 2021

Everything there is to know about Cooloo x Super Salone.

IN THE MEDIA

"Cooloo - führend in der Entwicklung von Lacken und Beschichtungen - zusammen mit einem Pool niederländischer Unternehmen, die an Wiederverwendung und sinnvollem Recycling arbeiten; gemeinsam gehen sie das Thema Kreislaufwirtschaft in einem Szenario mit natürlichen Akzenten an."
“Aber was tun mit den Möbeln, die nicht zerlegt und recycelt werden können? Das niederländische Startup Cooloo hat eine interessante Lösung gefunden. Hochwertige Beschichtungen werden aus vorhandenen Restströmen wie Denim, Kaffeesatz, Marmorsplitt oder Leder hergestellt.”
“Diese Deckschicht wird über ausrangierte Möbel gesprüht, die durch verwaschene Jeans oder Kork einen neuen coolen Look bekommen. Am Ende des Zyklus kann auch die Öko-Beschichtung selbst recycelt werden. Mit einer betonähnlichen Oberfläche. Hart und doch weich.”
“Die Präsentation auf dem Dach bot einen Moment der Erholung im Freien gegenüber einem Teil der Stadt, der anfällig für Industrie ist – eine Gegenüberstellung mit der opulenten, traditionellen Palazzo-Umgebung, die weitere radikale Materialinnovationen von Cooloo beherbergte.”
"Außerdem ist es möglich, die nachhaltigen Beschichtungslösungen zu entdecken, die durch die Verarbeitung von Abfallstoffen aus verschiedenen Industrien gewonnen werden, die von der Firma Cooloo Coatings entwickelt wurden."

COOLOO CIRCULAR CANOPY

Wir glauben, dass schönes, hochwertiges Design und Kunst in einer Kreislaufwirtschaft nachhaltig geschaffen werden können. Durch zirkuläres Denken eine bessere Welt gestalten! Mit unseren Mitarbeitern und Partnern bringen wir Menschen zusammen und inspirieren internationale Unternehmen und Designer, den Kreis zu schließen.

Abfallstoffe aus Leder, Kork, Linoleum, Perlglas und sogar Banknoten werden wiederverwendet, um einzigartige und innovative Kunst und Design zu schaffen. Cooloo Circular Canopy zeigt, wie Sie unter Verwendung von Abfallmaterialien stilvolle und langlebige Produkte herstellen können, und präsentiert bahnbrechende Technologien von Mitarbeitern, die es ermöglichen, Abfall vollständig zu vermeiden. Eine neue Wirtschaft ist am Horizont.

Cooloo und Thed Konings haben Unternehmen, Institutionen, Designer, Künstler und Architekten zusammengebracht, die bereits an zirkulären Lösungen arbeiten. Ihr Denken darüber zu hinterfragen, was Design in der Zukunft sein kann, und dies mit der Kreativwirtschaft und der Gesellschaft insgesamt zu teilen. Werfen Sie einen Blick auf die Mitarbeiterseite und lernen Sie die beteiligten Unternehmen und Designer kennen. Noch ist nicht alles, was wir tun, perfekt … aber diese Gruppe führt die Veränderung an, um den Kreis zu schließen.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie sehen wir auf sehr brutale und konfrontierende Weise, dass unsere alten globalisierten und linearen Modelle für die Zukunft nicht umsetzbar sind. Wir müssen auch den Weg des billigen Outsourcings mit großen Lieferketten verlassen, um kleine Gewinne zu erzielen.

Der Salone del Mobile wurde aufgrund der Auswirkungen der Pandemie auf unsere vernetzte Welt auf September 2021 verschoben. Dies unterstreicht unsere nachhaltige und zirkuläre Botschaft stärker als je zuvor. Wir werden weiter voranschreiten, um weiterhin Kreise zu schließen.

Cubes-RealMetalCubeGold-1

PARTNERS

Nach ihren ersten Begegnungen während des Salone del Mobile und Masterly Den Haag im Jahr 2019 wurde Thed Konings von der Idee geweckt, eine große Ausstellung zu schaffen, die auf den Möglichkeiten und Philosophien der Cooloo-Technologien basiert. Der in Lyon lebende Innenarchitekt erfand sein Konzept Wasted Mountains, in dem er Sie mutig in den von uns erzeugten Abfall eintaucht.

So entsteht eine inspirierende Kollektion von Stühlen und Sofas aus Abfallstoffen. Wie sein Great Balls of Waste Stuhl und das bereits ikonische Herzstück namens One Billion Euro Sofa.

Seine grenzenlose Fantasie, endlose Energie und nachhaltige Botschaft verbinden sich zu einem furchtlosen Design, das Abfallmaterialien in den Mittelpunkt stellt. Thed Konings’ Wasted Mountains erzählen die Geschichte, wie die Vorstellungen von Zirkularität und Nachhaltigkeit in Kunst und Design integriert werden können.

COLLABORATORS

LOCATIONS

1. Palazzo Turati

Courtyard and Rooftop as part of Masterly The Dutch in Milano.

2. STECCA 3.0

As part of PLAYFUL, YOUNG, DESIGN by Isola Design District.

3. Fabbrica Sassetti

As part of Isola Design Community.

4. Bosco Verticale

As part of Isola Design District.

As part of Materialized Exhibition by Isola Design District.